Moderner LED-Videowürfel für die Donau-Arena

Moderner LED-Videowürfel für die Donau-Arena

Die Regensburger Badebetriebe GmbH (RBB), eine Tochter der Stadtwerke Regensburg, hat in den letzten Tagen einen modernen, energieeffizienten LED-Videowürfel in der Donau-Arena installiert. Die alte Spielstandsanzeige von 1999 war technisch nicht mehr zeitgemäß und ließ kaum Möglichkeiten für professionelle Darstellungen. Zum Heimspiel der Eisbären Regensburg am Freitag, 17. November, hat der neue Würfel seinen ersten großen Auftritt.
Rund drei Tage dauerte die Demontage der alten Anzeigetafel und die Installation des LED-Videowürfels inklusive aller Vorbereitungen. Der neue Würfel wiegt insgesamt 3,5 Tonnen und misst 4,85 mal 4,85 Meter. Auf 4 Seiten sind große Videoflächen leicht angeschrägt angebracht, die nun in HD-Qualität anzeigen und vielseitig, flexibel und modern genutzt werden können. Jede Fläche ist 9,2 Quadratmeter groß. Nicht nur für Veranstaltungen und Konzerte, sondern auch für die Spiele der Eisbären und andere Sportveranstaltungen ergeben sich dadurch flexible und modernste Anwendungsmöglichkeiten für Spielerpräsentationen, Werbebotschaften, Hinweise, Werbefilme und weitere Darstellungen.

Die RBB investierte rund 180.000 Euro in den neuen LED-Videowürfel und bekräftigt damit die kontinuierliche Weiterentwicklung der Donau-Arena als Multifunktionshalle mit Bedeutung für den gesamten ostbayerischen Raum.